Netztaucher

Erkenntnisse eines Netzbewohners

Dendemann und seine 3,5 Minuten

3 Kommentare


Doof, ne? Weichspül-Soul mit „Dicke Hose/Großer Schwanz“-Attitüde.
Irgendwie passt’s nicht und ist auch noch unsympathisch.

Hier das was ich mir häufiger wünsche:

[via http://www.timoland.de]

Autor: Torsten

Webworker, Moderator im deutschen WordPress.com Supportforum und lebendiges Videoformate-Lexikon.

3 thoughts on “Dendemann und seine 3,5 Minuten

  1. Dafür ist D’Angelo schon ein Geiler. Der song ist aber langweilig

  2. Der Song von Dendemann? Naja, da hast Du vielleicht Recht, „Dende 74“ ist besser ;-)

  3. Excusé moi!

    Da hat der liebe Dende beim Parodieren sogar noch einen geileren Sound hingekriegt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s