Netztaucher

Erkenntnisse eines Netzbewohners

Kaputte Suche und das Search_Pages-Plugin

Hinterlasse einen Kommentar


Nach dem Installieren des WordPress-Update von 2.0.5 auf 2.0.6 funktionierte bei einer Auftragsarbeit die Suche auf Seiten (=Pages) nicht mehr, die durch das Plugin Search_Pages eingerichtet wurde.
Das lag an einer Änderung in einer WordPress-Datei. Hier die Lösung:

classes.php / Zeile 603 / WordPress 2.0.5

$where .= ‚ AND (post_status = „publish“‚;

search_pages.php, Zeile 14

$where = str_replace(‚ AND (post_status = „publish“‚, ‚ AND ((post_status = „static“ or post_status = „publish“)‘, $where);

So konnte das natürlich ersetzt werden, aber dann kam diese Änderung:
classes.php / Zeile 607 / WordPress 2.0.6

$where .= “ AND (post_status = ‚publish'“;

Daher muss es nun so lauten:

$where = str_replace(“ AND (post_status = ‚publish'“, “ AND ((post_status = ’static‘ OR post_status = ‚publish‘)“, $where);

Man beachte die Anführungszeichen (doppelt/einfach)!

Jetzt funktioniert die Suche wieder!

Die ganze Diskussion im WordPress-Forum

Autor: Torsten

Webworker, Moderator im deutschen WordPress.com Supportforum und lebendiges Videoformate-Lexikon.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s