Netztaucher

Erkenntnisse eines Netzbewohners

Erlaubte Mailgröße herauskriegen

3 Kommentare


Wie viel Megabyte nimmt eigentlich mein Mailaccount an? Es fing mit dieser harmlosen Frage an und beschäftigte mich einen ganzen Nachmittag. Es gibt Anbieter in dessen FAQ-Stratosphäre man allerlei Unfug findet, aber nicht die Antwort auf eine so essentielle einfache Frage. Nach etlichen Minuten des Herumsuchens in der FAQ gab ich irgendwann entnervt auf und versuchte selbst mein Glück. Eine kurze Google-Recherche brachte mich dann auf folgende Technik:

  1. Öffnen einer Eingabeaufforderung (Windows) oder des Terminal (Mac)
  2. Eingeben des Befehls:

    telnet smtp.example.org 25

    Der SMTP-Server ist der gleiche Server, den man in seinem E-Mail-Programm für ausgehende Mails angegeben hat und 25 ist der Standard-Port.

  3. Jetzt meldet sich der SMTP-Server mit einer kurzen Zeile. Daraufhin starte man eine EHLO-Anfrage an den Server (Extended HELO, so etwas wie ein „Hallo, wie geht es Dir?“ an den Server, der daraufhin antwortet, was er so kann.) Und zwar per:

    ehlo example.org

  4. Ausgabe z.B.:

    250-PIPELINING
    250-SIZE 10240000
    250-VRFY
    250-ETRN
    250-AUTH PLAIN CRAM-MD5 DIGEST-MD5 LOGIN
    250-AUTH=PLAIN CRAM-MD5 DIGEST-MD5 LOGIN
    250-ENHANCEDSTATUSCODES

  5. Jetzt kopiere den Wert hinter SIZE und falls Du unsicher bist, rechne diese Byte-Angabe kurz in Megabyte um, das geht ganz einfach mit Google.
  6. Die Verbindung zum SMTP-Server wird mit dem Befehl:

    quit

    geschlossen.

Jetzt weiß man, wie viel Megabyte der Mail-Server verträgt!

Autor: Torsten

Webworker, Moderator im deutschen WordPress.com Supportforum und lebendiges Videoformate-Lexikon.

3 thoughts on “Erlaubte Mailgröße herauskriegen

  1. Nice! Grüße aus der 1

  2. Hier ein kleines Tools, dass das Online erledigt:
    http://www.fh-trier.de/go/max-mail-size

  3. Hallo Ralf,

    klasse Seite! Leider passen die Werte nicht immer :-(
    GMX glaubt unendlich viel annehmen zu können, Web.de sagt 67 MB, aber die Wikipedia gibt da doch deutlich andere Werte an …
    Aber die Server von meiner Firma geben die korrekten Werte an :-)

    Gruß, Torsten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s