Netztaucher

Erkenntnisse eines Netzbewohners

Firefox 4 und Typekit

2 Kommentare


Nach dem Update auf Firefox 4 sah mein Blog etwas merkwürdig aus. Alle Typekit-Schriften wurden nicht mehr dargestellt. Dabei ist die Lösung ganz einfach.

Einfach in den Typekit-Account einloggen und den Kit Editor öffnen mit einen Klick auf „Launch Kit Editor“:

LaunchKitEditor

Kit Editor öffnen

Dann im Kit Editor ohne etwas zu Ändern einfach nur nochmal auf Publish klicken.

Publish

Publish klicken - und fertig!

Voilá, die Fonts werden wieder dargestellt!

Autor: Torsten

Webworker, Moderator im deutschen WordPress.com Supportforum und lebendiges Videoformate-Lexikon.

2 thoughts on “Firefox 4 und Typekit

  1. Gut, dass ich hier mal reinschau. Ich hab mir irgendwie mal Typekit zugelegt und aber nie benutzen können. Dann weiß ich ja, wer mir da helfen kann :D :D

    Du siehst übrigens in echt sehr viel toller aus, als Dein Avatar uns weismachen will ;)

    Grüße von Ruthie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s