Netztaucher

Erkenntnisse eines Netzbewohners

Über mich

Wer bin ich?
In der Geburtsurkunde steht „Torsten Landsiedel“, auch wenn ein germanischer Donnergott die Sache mit dem fehlenden „h“ nach dem „T“ bestimmt kritisieren würde.
Seit Ende März 2007 habe ich meinen Magister in Soziologie, Sozialpsychologie und Medienwissenschaften. Meine Abschlussarbeit behandelte das Thema „Jugendfilmförderung“.

Wie sehe ich aus?
Torsten Landsiedel

Was arbeite ich?
Ich beschäftige mich seit Jahren mit den verschiedensten Medien. In der Schule habe ich als Schülerzeitungsredakteur bereits erste Erfahrungen mit dem Thema Presse gemacht. Wir haben eine Kreisschülerzeitung gegründet und mehrere Jahre veröffentlicht. 10 Jahre habe ich ehrenamtlich im Vorstand der Jugendpresse gearbeitet. Während des Studiums habe ich unter anderem Praktika beim Radio (Kiel FM, Radio Schleswig-Holstein) gemacht und Kurzfilme gedreht. Außerdem erstelle und überarbeite ich seit 1998 Webseiten. Meine Referenzen in Sachen Webwork finden sich auch auf dieser Seite.
Während meines Studiums habe ich mehrere Jahre als Hilfskraft für das Methoden- und Medienzentrum in Hannover gearbeitet. Hierbei habe ich einen Computer-Arbeitsraum betreut (Administration, Anwenderfragen, etc.) und diverse Kurse gegeben (Office, Internet-Recherche, HTML, Einführung Video-Kamera/Schnitt).
Seit Anfang 2007 bin ich Moderator im deutschen Support-Forum von WordPress.com und beantworte dort Fragen zu WordPress-Weblogs, HTML, CSS und dergleichen.

Seit Juli 2007 bin ich im Bereich Werbung/Postproduktion beruflich tätig. Angefangen habe ich mit einem Praktikum bei VCC Agency for Postproduction, gefolgt von einem Praktikum bei Bakery Films. Seit November 2007 bin nun bei der Postproduktion Slaughterhouse und fühle mich dort sehr wohl.

Nebenher bin ich weiterhin freiberuflich als Webworker tätig und gebe Seminare zu den Themen Film, Video, Internet und HTML oder sitze auch mal in der Jury eines Filmfestes.

Falls Sie Interesse an meiner Arbeit haben, dann kontaktieren Sie mich doch!